Personal data protection

We are a company in Germany and our German data protection declaration is valid. For our interested parties from other countries we have attached an English translation, which is not legally binding.

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Webseite HOME.AGENTILO.COM, auf der wir über das Produkt- und Leistungsangebot der Agentilo GmbH informieren.

Den Schutz Ihrer Daten nehmen wir sehr ernst. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erhoben. Das sind Informationen, die Ihre Identität offenlegen, zum Beispiel der vollständige Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail Adresse.

Weitere Daten werden auch ohne Eingabe durch den Besuch der Online-Präsenz und das automatische Einloggen in Logfiles des Servers erzeugt.

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und den Durchführungsbestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Wir erklären ausdrücklich, dass wir die personenbezogenen Daten nur zweckgebunden und vertraulich behandeln. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

1 Verantwortliche

Für die Online-Präsenz ist die Geschäftsführung der Agentilo GmbH verantwortlich.

Das Impressum und die Kontaktdaten sind zu erreichen unter https://home.agentilo.de/impressum/ .
Wenn Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen widersprechen möchten, insgesamt oder für einzelne Maßnahmen, können Sie sich an die Geschäftsführer oder an datenschutz@agentilo.com wenden, mit gleicher Anschrift.

2 Nutzung der Webseite

2.1 Protokollierung beim Besuch der Webseite

Beim Besuch unserer Webseite werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst und in Logdateien des Webservers protokolliert.

Das sind Daten, die automatisch von Ihrem Gerät übermittelt werden:

  • IP-Adresse des anfragenden Endgeräts
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Pfad zu den abgerufenen Inhalten
  • Informationen zum verwendeten Browser
  • Information zum verwendeten Betriebssystem
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Webseite, von der aus der Zugriff auf unsere Webseite erfolgt

Das Speichern dieser Daten in Logdateien ist eine Grundfunktion des Webservers.
Die Logdateien helfen uns, Angriffe auf unseren Server zu erkennen und abzuwehren. Auf dieser Grundlage können wir Fehler suchen und beheben. Außerdem nutzen wir diese Protokolldaten ohne Zuordnung zu Ihrer Person für statistische Auswertungen. Dadurch können wir unser Online-Angebot verbessern.
Wir behalten uns vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der begründete Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

2.2 E-Mail und Kontaktformular

Wenn Sie uns per E-Mail schreiben oder sich über ein Kontaktformular auf dieser Seite an uns wenden, speichern wir Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage, sowie für den Fall, dass später Anschlussfragen kommen.

2.3 Newsletter

Unseren Newsletter verschicken wir in unregelmäßigen Abständen, um unsere Interessenten über Neuheiten, Veranstaltungen und zu anderen Themen zu informieren.

Wir verwenden für den Newsletter das Double-Opt-In Verfahren. Wenn Sie sich anmelden erhalten Sie zunächst eine Bestätigungsmail, erst durch einen weiteren Klick sind Sie dann angemeldet. Sie können sich jederzeit abmelden, dann werden automatisch auch Ihre Daten aus dem Newsletter-System gelöscht.

Für den Newsletter arbeiten wir mit der Firma Newsletter2Go GmbH, Nürnberger Straße 8, 10787 Berlin zusammen. Wir haben mit Newsletter2Go einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung gemäß der Europäischen Datenschutzgrundverordnung DVSGO) abgeschlossen.

2.4 WordPress

Die Webseite baut auf dem WordPress Content-Management-System auf.
Wordpress bietet Funktionen um Artikel zu schreiben und zu veröffentlichen.
Dabei kann WordPress so konfiguriert werden, dass Besucher der Webseite die Artikel kommentieren können. In diesem Fall werden zusammen mit dem Kommentar auchder Name des Benutzers, seine E-Mail Adresse und zur Spam-Abwehr auch die IP-Adresse gespeichert. Die IP-Adresse ist für eine wirksame Spam-Abwehr erforderlich.

2.5 Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Informationen zu Ihrer Verwendung der Webseite enthalten. Die meisten Webseiten benötigen Cookies, um richtig zu funktionieren.

Die Cookies können verschiedenen Zwecken dienen, zum Beispiel:

  • der Steuerung einer Folge von einzelnen Ansichten der Webseite
  • dem Komfort des Benutzers
  • der sicheren Datenübertragung von Formulardaten
  • Werbezwecken.

Diese Seite verwendet folgende Cookies:

  • ein Cookie, das speichert, ob Sie der Verwendung von Cookies zugestimmt haben,
    so dass die Frage nicht bei jedem Seitenaufruf erneut gestellt werden muss.
  • Cookies, die für den Betrieb von WordPress erforderlich sind.
    Wenn sich Besucher bei WordPress anmelden, werden einige Cookies gesetzt, um die Anmeldeinformation und Ihre Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls Sie bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählen, wird die Anmeldung zwei Wochen lang aufrecht erhalten.
    Mit der Abmeldung aus dem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.
    Wenn ein Benutzer einen Artikel bearbeitet oder veröffentlicht, wird ein zusätzlicher Cookie gespeichert, der die ID des Beitrags enthält und nach einem Tag verfällt.
    Wenn ein Benutzer einen Kommentar auf unsere Webseite schreibt, wird sein Name und seine E-Mail Adresse für ein Jahr gespeichert, damit der Benutzer nicht öfter diese Daten eingeben muss.

Hinzu kommen weitere Cookies, die Entscheidungen des Benutzers im Betrieb von WordPress speichern und die Arbeit mit WordPress ermöglichen oder erleichtern.

2.6 Verwendung von Webfonts

Diese Internetseiten verwenden die Schriften von Google verwendet, die „Google Fonts“,
Die Schriften werden durch einen Serveraufruf abgerufen, in der Regel von einem Server von Google in den USA. Dadurch kann Google in Erfahrung bringen, welche Internetseiten Sie besucht haben und mit welcher IP-Adresse. Auf den folgenden Seiten finden Sie dazu Hinweise von Google:

Google Schriften: https://fonts.google.com
Datenschutzhinweise von Google: https://policies.google.com/privacy

2.7 Datenspeicherung

Sofern nicht anders angegeben, werden die personenbezogenen Daten, die durch den Betrieb der Webseite entstehen, nur so lange gespeichert wie es für den sicheren Betrieb notwendig ist.

3. Nutzerrechte

Die Europäische Datenschutzgrundverordnung gibt dem Benutzer ausdrücklich Rechte bezüglich der personenbezogenen Daten. Im folgenden erhalten Sie die vorgeschriebenen Informationen über Ihre grundsätzlichen Rechte als Betroffene, unabhängig von den konkreten Inhalten dieses Online-Angebots.

Möchten Sie diese Rechte geltend machen, dann richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die in Ziffer 1 genannte Adresse.

Wir bemühen uns grundsätzlich, allen Anfragen innerhalb von 30 Tagen nachzukommen. Diese Frist kann sich jedoch aus Gründen gegebenenfalls verlängern, die sich auf das spezifische Betroffenenrecht oder die Komplexität Ihrer Anfrage beziehen.

3.1 Recht auf Bestätigung und Auskunft

Sie haben jederzeit das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. In diesem Fall haben Sie das Recht, von uns unentgeltliche Auskunft über die Daten selbst zu erhalten.

Als betroffene Person haben Sie grundsätzlich auch ein Recht auf folgende Informationen:

  1. die Verarbeitungszwecke.
  2. die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden,
  3. die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen.
  4. falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer.
  5. das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung.
  6. das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde.
  7. wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten.
  8. das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 DSGVO und falls das zutrifft auch aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie.

Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Artikel 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

3.2 Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Webseite haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

3.3 Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten gelöscht werden, und wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten zu löschen.
Das kann der Fall sein wenn:

  1. die personenbezogenen Daten für die Zwecke nicht mehr erforderlich sind, für die sie erhoben wurden.
  2. Sie Ihre Einwilligung widerrufen, die Grundlage der Datenverarbeitung ist, und es gibt keine andere Rechtsgrundlage.
  3. Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen, oder Sie widersprechen der Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung.
  4. die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  5. die Datenverarbeitung nicht notwendig ist, um die Einhaltung einer gesetzlicher Verpflichtung, die von uns die Verarbeitung der Ihrer Daten erfordert, sicherzustellen, insbesondere im Hinblick auf gesetzliche Aufbewahrungsfristen, um Rechtsansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen.

3.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  1. Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,
  2. Die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie lehnen die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen eine Einschränkung der Nutzung.
  3. Wir benötigen die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, Sie benötigen die Daten aber zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  4. Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt, aber es steht noch nicht fest, ob unser berechtigten Gründe Ihre überwiegen.

3.5 Widerspruchsrecht

Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten aus Gründen jederzeit widersprechen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, sofern die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder auf unseren berechtigten Interessen oder denen eines Dritten beruht. In diesem Fall werden wir Ihre Daten nicht länger verarbeiten, außer wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen überwiegen oder wir Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.

3.6 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern

  1. die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO beruht und
  2. die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Absatz 1 haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

3.7 Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

3.8 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist.

3.9 Automatisierte Entscheidungen einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

4 Datensicherheit

Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und technischen Möglichkeiten bemüht.

Zur Sicherung Ihrer Daten unterhalten wir technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen, die wir immer wieder dem Stand der Technik anpassen.

Wir gewährleisten außerdem nicht, dass unser Angebot zu bestimmten Zeiten zur Verfügung steht. Störungen, Unterbrechungen oder Ausfälle können nicht ausgeschlossen werden. Die von uns verwendeten Server werden regelmäßig sorgfältig gesichert.

5 Automatisierte Entscheidungsfindung

Eine automatisierte Entscheidungsfindung auf der Grundlage der erhobenen personenbezogenen Daten findet nicht statt.

6 Weitergabe von Daten an Dritte, Keine Datenübertragung ins Nicht-EU-Ausland

Grundsätzlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb unseres Unternehmens.

Wenn und soweit wir Dritte im Rahmen der Erfüllung von Verträgen einschalten (etwa Logistik-Dienstleister) erhalten diese personenbezogene Daten nur in dem Umfang, in welchem die Übermittlung für die entsprechende Leistung erforderlich ist.

Für den Fall, dass wir bestimmte Teile der Datenverarbeitung auslagern („Auftragsverarbeitung“), verpflichten wir Auftragsverarbeiter vertraglich dazu, personenbezogene Daten nur im Einklang mit den Anforderungen der Datenschutzgesetze zu verwenden und den Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gewährleisten.

Die Datenübertragung an Stellen oder Personen außerhalb der EU ist auf die Ausnahmen dieser Datenschutzerklärung beschränkt.

English translation

Data protection declaration

Thank you for your interest in our website HOME.AGENTILO.COM, where we inform you about the products and services of Agentilo GmbH.

We take the protection of your data very seriously. Personal data is only collected on this website with your express consent. This is information that reveals your identity, for example your full name, address, telephone number or e-mail address.

Other data is also generated without input by visiting the data and automatically logging it into log files on the server. Your personal data is collected and processed in compliance with the applicable data protection regulations, in particular the EU General Data Protection Regulation (GDPR) and the implementing regulations of the German Federal Data Protection Act (BDSG).

We expressly declare that we will treat the personal data only for a specific purpose and in confidence. The data will not be passed on to third parties.

1. Responsible body

The Agentilo GmbH management is responsible for the online presence.
The imprint and contact details can be reached at https://home.agentilo.de/impressum/ .
If you would like to object to the collection, processing or use of your data by us in accordance with these data protection regulations, in total or for individual measures, you can contact the managing directors or datenschutz@agentilo.com, with the same address.

2. Use of the website

2.1 Logging when visiting the website

When you visit our website, general information is automatically collected and logged in the web server’s log files. This is data that is automatically transmitted by your device:

  • IP address of the requesting device
  • Date and time of the request
  • Path to the retrieved content
  • Information about the browser used
  • Information on the operating system used
  • Amount of data transferred
  • Message as to whether the retrieval was successful
  • Website from which our website was accessed

Saving this data in log files is a basic function of the web server. The log files help us to detect and fend off attacks on our server. On this basis we also can search for and correct errors. In addition, we use this log data for statistical evaluations without assignment to your person. This allows us to improve our online offering.
We reserve the right to check the log data subsequently if there is a justified suspicion of illegal use based on concrete indications.

2.2 E-Mail and contact form

If you write us by e-mail or contact us via a contact form on this page, we will save your details for processing the request and in the event that follow-up questions should arise later.

2.3 Newsletter

We send out our newsletter at irregular intervals to inform our interested parties about new products, events and other topics.

We use the double opt-in procedure for the newsletter. When you register, you will first receive a confirmation email, only after another click you will be registered. You can unsubscribe at any time, then your data will automatically be deleted from the newsletter system.

For the newsletter we work together with the company Newsletter2Go GmbH, Nürnberger Straße 8, 10787 Berlin. We have concluded a contract with Newsletter2Go for data processing in accordance with the EU General Data Protection Regulation.

2.4 WordPress

The website is based on the WordPress content management system.
It provides features for writing and publishing articles.
Wordpress can be configured so that visitors to the website can comment on the articles. In this case, the user’s name, e-mail address and, to prevent spam the IP address, are also stored together with the comment. The IP address is required for effective spam protection.

2.5 Cookies

Cookies are small text files that are stored on your device and contain information about your use of the website. Most websites require cookies to function properly.

The cookies can serve various purposes, for example::

  • the control of a sequence of individual views of the website.
  • the comfort of the user.
  • the secure data transfer of form data.
  • for advertising purposes.

This site uses the following cookies:

  • a cookie that stores whether you have consented to the use of cookies,
  • so that the question does not have to be asked every time a page is called up.
  • Cookies required to run WordPress.
    When visitors log in to WordPress, some cookies are set to store the login information and your display options. Login cookies expire after two days and cookies for the display options expire after one year. If you select “Stay signed in” when registering, the registration will be maintained for two weeks.
    Logging out of the account deletes the login cookies.
    When a user edits or publishes an article, an additional cookie is stored that contains the ID of the article and expires after one day.
    When a user writes a comment on our website, his name and e-mail address are stored for one year so that the user does not have to enter this data more often.

In addition, there are other cookies that store the user’s decisions in WordPress and enable or facilitate work with WordPress.

2.6 Use of web fonts

These Internet pages use the fonts used by Google, the “Google Fonts”,
The fonts are retrieved by a server call, usually from a Google server in the USA. This enables Google to find out which websites you have visited and with which IP address.

On the following pages you will find hints from Google:
Google Fonts: https://fonts.google.com
Google’s privacy policy: https://policies.google.com/privacy

2.7 Data retention

Unless otherwise stated, personal data resulting from the operation of the website will only be stored for as long as is necessary for secure operation.

3. User rights

The EU General Data Protection Regulation expressly gives the user rights regarding personal data. In the following you will find the prescribed information about your fundamental rights as a person concerned, irrespective of the concrete contents of this online offer.

If you wish to assert these rights, please send your request by e-mail or by post to the address specified in section 1, clearly identifying yourself.

As a matter of principle, we endeavour to comply with all enquiries within 30 days. However, this period may be extended for reasons relating to the specific right of the person concerned or the complexity of your request.

3.1 Right to confirmation and information

You have the right to receive confirmation from us at any time as to whether we are processing your personal data. In this case you have the right to receive information about the data from us free of charge.

As the person concerned, you are also entitled to the following information:

  1. the processing purposes.
  2. the categories of personal data being processed.
  3. the recipients or categories of recipients to whom the personal data have been or are still being disclosed, in particular recipients in third countries or international organisations.
  4. if possible, the planned duration for which the personal data will be stored or, if this is not possible, the criteria for determining this duration.
  5. the existence of a right to have your personal data concerning you rectified or deleted or to have the controller restrict or object to such processing.
  6. the existence of a right of appeal to a supervisory authority.
  7. if the personal data is not collected from you, all available information about the origin of the data.
  8. the existence of automated decision-making including profiling and, if applicable, meaningful information on the logic involved and the scope and intended effects of such processing for you.

If personal data are transferred to a third country or an international organisation, you have the right to be informed of the appropriate guarantees in accordance with Article 46 DSGVO in connection with the transfer.

3.2. Right to correction

You have the right to ask us to correct any inaccurate personal data concerning you. Taking into account the purposes of the website, you have the right to request the completion of incomplete personal data – also by means of a supplementary declaration.

3.3. Right to cancellation („Right to be forgotten“)

You have the right to ask us to delete personal data concerning you and we are obliged to delete personal data.

This may be the case if:

  1. the personal data are no longer necessary for the purposes for which they were collected.
  2. you revoke your consent, which is the basis of data processing, and there is no other legal basis.
  3. you object to the processing and there are no overriding legitimate reasons for the processing, or you object to the processing of data for direct marketing purposes.
  4. the personal data have been processed unlawfully.
  5. the data processing is not necessary to ensure compliance with a legal obligation that requires us to process your data, in particular with regard to legal retention periods in order to assert, exercise or defend legal claims.

 

3.4. Right to limitation of processing

You have the right to request us to restrict processing if one of the following conditions is met:

  1. You dispute the accuracy of your personal data for a period of time that enables us to verify the accuracy of your personal data.
  2. The processing is unlawful and you refuse to delete your personal data and instead demand a restriction of use.
  3. We no longer need the personal data for the purposes of processing, but you do need the data to assert, exercise or defend legal claims.
  4. You have filed an objection against the processing, but it is not yet clear whether our justified reasons outweigh yours.

3.4. Right of objection

You can object to the processing of your data at any time for reasons arising from your particular situation, provided that the data processing is based on your consent or on our legitimate interests or those of a third party. In this case, we will no longer process your data unless we can prove compelling grounds for processing that outweigh your interests or we need your data to assert, exercise or defend legal claims.

3.5. Right to data transferability

You have the right to receive the personal data concerning you that you have provided to us in a structured, current and machine-readable format, and you have the right to transmit this data to another person in charge without our interference, provided that

  1. processing is based on consent pursuant to the EU General Data Protection Regulation.
  2. processing is carried out using automated methods.

When exercising your right to data transferability, you have the right to have the personal data transferred directly by us to another person responsible, insofar as this is technically feasible.

3.6. Right to revoke consent under data protection law

You have the right to revoke your consent to the processing of personal data at any time.

3.7. Right of appeal to a supervisory authority

You have the right of appeal to a supervisory authority, in particular in the Member State where you are staying, working or suspected of having infringed the law, if you believe that the processing of personal data concerning you is unlawful.

3.8. Automated decisions including profiling

You have the right not to be subject to a decision based exclusively on automated processing – including profiling – that has legal effect against you or significantly impairs you in a similar manner.

4. Data integrity

We strive for the security of your data within the scope of the applicable data protection laws and technical possibilities.

To secure your data we maintain technical and organisational security measures, which we constantly adapt to the state of the art.

Furthermore, we do not guarantee that our offer will be available at certain times. Malfunctions, interruptions or failures cannot be ruled out. The servers we use are regularly and carefully secured.

5. Automated decision making

An automated decision making based on the collected personal data does not take place.

6. Disclosure of data to third parties, no data transfer to non-EU countries

In principle, we only use your personal data within our company.

If and to the extent that we involve third parties in the performance of contracts (e.g. logistics service providers), these personal data are only received to the extent to which the transfer is necessary for the corresponding service.

In the event that we outsource certain parts of data processing, we contractually oblige contractors to use personal data only in accordance with the requirements of data protection laws and to ensure the protection of the rights of the data subject.

Data transmission to places or persons outside the EU is limited to the exceptions of this data protection declaration.